Als Mensch

… bin ich zielstrebig, geordnet und gut organisiert. Ich habe klare Ziele und ein genauso klares Bild von dem Kurs, auf dem ich sie erreichen kann.

Dabei bin ich unkompliziert und bodenständig. Ich sage die Dinge geradeheraus und suche mit Ihnen nach der optimalen Lösung.
 
Ich bin in einer mittelständischen Unternehmerfamilie aufgewachsen. Das hat meine Einstellung geprägt: Wenn Probleme auftreten, sind praxisnahe, umsetzbare Lösungen gefragt. Entscheidend ist, aus den vorhandenen Möglichkeiten das Optimale zu machen und dafür - wenn nötig - auch um die Ecke zu denken.

 

 

Als Rechtsanwältin

 

… sehe ich mich in erster Linie als Dienstleisterin. Meine Mandanten, ob Privatpersonen oder Unternehmen, erwarten von mir Lösungen. Meine Aufgabe ist es, juristische Antworten auf Ihre Anliegen zu finden und in die Wirklichkeit umzusetzen: schnell, wirtschaftlich, praktikabel und sinnvoll.

 

Großen Wert lege ich auf die Kommunikation mit Ihnen -  klar, verständlich und ohne Selbstprofilierung. Das bin ich Ihnen schuldig.

 

Mein Handwerkszeug besteht in der genauen und aktuellen Kenntnis der Rechtswissenschaften sowie der juristischen Praxis.  Rechtsgebiete wie das Bankrecht, Versicherungsrecht und Gesellschaftsrecht kann man als Anwalt nicht sozusagen im Vorbeigehen mit erledigen. Sie erfordern genaues Detailwissen und langjährige Erfahrung. Dieses Know-how habe ich mir im Lauf vieler Jahre erworben. Ich pflege es durch die ständige Beschäftigung mit der Materie und laufenden Fortbildungen.

 

Nur so kann ich Ihnen als Rechtsanwältin Beratung von hoher Qualität bieten. Ich glaube, ich darf sagen, dass ich meinen Beruf wirklich beherrsche. Dazu gehört, dass ich Rechtsfragen nicht als rein juristische Fragestellung sehe. Zu einer guten Rechtsberatung gehört der Blick für die langfristige persönliche Situation und die wirtschaftliche Perspektive. Das gilt für private Mandanten wie für Unternehmen.

Jeder Mandant, der mich beauftragt, schenkt mir damit sein Vertrauen. Mein Anspruch ist es, dieses Vertrauen in vollem Umfang zu rechtfertigen.

 

 

Qualifikationen

 

Ich wurde 1982 in Erkelenz geboren und studierte nach dem Abitur von 2002 bis 2006 an der Universität zu Köln Rechtswissenschaften.

Nachdem ich mein erstes Juristischen Staatsexamen 2008 mit Prädikatsexamen erfolgreich abschloss, war ich als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität zu Köln am Lehrstuhl für Staats- und Verfassungsrecht tätig.  Das Referendariat absolvierte ich von 2008 bis 2010 im Oberlandesgerichtsbezirk Köln beim Landgericht Köln. 


Im Jahr 2009 absolvierte ich zudem ein Ergänzungsstudium an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften in Speyer mit dem Schwerpunkten Vertragsgestaltung und Gesprächsführung. Auch mein zweites Juristisches Staatsexamen konnte ich im Jahr 2010 mit weit überdurchschnittlichem Erfolg absolvieren. Im Anschluss daran war ich zunächst als angestellte Rechtsanwältin in einer Wirtschaftskanzlei tätig. Am Kölner Standort habe ich meine Kanzlei in den Räumlichkeiten der Sozietät Brinkmann Rechtsanwälte eingerichtet, mit der ich eine enge Zusammenarbeit pflege.

Den Lehrgang zur Fachanwältin für Versicherungsrecht habe ich 2013 erfolgreich abgeschlossen.

Darüber hinaus bin ich als Dozentin für den Studiengang „Bachelor of Laws“ und als Fachmentorin im Bereich "Allgemeines Zivilrecht" an der Fernuniversität Hagen mit der Juristenausbildung betraut.